Serie/Reihe

Schloss Mergentheim

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Südwest im Auftrag des SWR.

Über 800 Jahre Geschichte präsentiert das Deutschordens-museum im Schloss von Bad Mergentheim. Von den Kreuzzügen bis in die Gegenwart erzählt das Museum die spannende Geschichte des Deutschen Ordens, der im Mittelalter großen politischen Einfluss hatte.
Kämpfen und Heilen waren die beiden Ziele des Ordens. Mit Schwert und Kreuz schlugen sich die Deutschordensritter an vielen Fronten durch. Sie waren die eigentlichen Gründer des Staates Preußen und ihre Besitzungen reichten von Spanien bis Litauen, von der Nordsee bis ans Mittelmeer.
Die Ordensoberen, die Hoch- und Deutschmeister, kamen aus königlichen und kaiserlichen Häusern.
Der Film von Gerd Ries zeigt aber auch die herausragende Puppenstuben-Sammlung, die das Museum beherbergt, er stellt den einzigartigen Landschaftsgarten des Schlossparks vor und erzählt die Geschichte von einem echten Indianer im Schlosshof vor über 150 Jahren.

Format: Serie/Reihe
Ausstrahlung: 30.07.2005
Länge: 30 Minuten
Sender: Regie: Gerd Ries
Produktion: EIKON Stuttgart
Produktionsjahr: 2005
Produzent: Christian Drewing

Stab & Darsteller
Regie
Gerd Ries
Produzent*in
Christian Drewing
Kontakt

Christian Drewing
EIKON Media GmbH
Niederlassung Stuttgart
Talstrasse 41
70188 Stuttgart
Tel. 0711-2483455
drewing@eikon-film.de

Weitere Folgen

Das Grafschaftsmuseum in Wertheim

Das Freilichtmuseum in Beuren

Sea Life Konstanz

Kloster Wiblingen