Serie/Reihe

Wie man ein Küchenmesser macht SWR Handwerkskunst

Synopsis

Ein Messer ist nicht einfach nur ein Werkzeug. Es kann zur Waffe werden. Es kann schneiden, stechen, hacken und schaben. Es werden ihm sogar magische Kräfte zugeschrieben. Denn es gibt einen alten Aberglauben, der verbietet, ein geschenktes Messer ohne Gegengabe anzunehmen. Es zerschneide sonst das Band der Freundschaft. Gut, dass der Neffe von Uwe Heieck nicht abergläubisch ist, denn für ihn schmiedet der preisgekrönte Damastschmied aus Kindsbach bei Kaiserslautern ein Küchenmesser aus Damaststahl. Ein Hochzeitsgeschenk soll es werden. Damaststahl entsteht durch das Verschweißen und Falten unterschiedlicher Stahlsorten. Das ist ein mehr als 2000 Jahre alte Handwerk. Was die Menschen schon immer fasziniert, sind die Muster, die sich durch das anschließende Ätzen auf dem Stahl bilden. Uwe Heieck hat sich das Damastschmieden selbst beigebracht. Er arbeitet im Hauptberuf als Rettungsassistent. Doch nachdem er auf einem Mittelaltermarkt zum ersten Mal einem Damastschmied bei der Arbeit zugesehen hatte, war auch seine Leidenschaft fürs Messermachen geweckt. Zuhause in Garage und Werkstatt hat er sich eine Messerschmiede eingerichtet und ist mittlerweile einer der besten Messerschmiede in Deutschland. Vom Klappmesser bis zum Jagdmesser reicht das Sortiment von Uwe Heieck. Er schmiedet nicht nur die Klingen, sondern macht auch die Griffe selbst. Alles entsteht in Handarbeit. Da ist vor allen Dingen Geduld gefragt, denn ein Küchenmesser aus Damaststahl zu schmieden, dafür braucht es viele unterschiedliche Arbeitsschritte. Schmieden, pressen, schleifen, ätzen, bohren, polieren, schärfen: Um die 40 Stunden arbeitet Uwe Heieick an seinem Hochzeitsgeschenk. Kraft, Präzision und ein Auge für Harmonie, das braucht ein guter Messerschmied. Echte Handwerkskunst.

Format: Serie/Reihe
Ausstrahlung: 15.09.2020
Länge: 45 Minuten
Sender: SWR
Produktion: EIKON Stuttgart
Produktionsjahr: 2020
Produzent: Christian Drewing

Auf Youtube ansehen

Stab & Darsteller
Regie
Margit Kehry
Autor*in
Margit Kehry
Kamera
Steffen Bohnert
Ton
Daniele Guida
Schnitt
Kirsten Kieninger
Mischung
Bernd Thurig
Farbkorrektur
Match Cut Mainz
Sprecher
Rolf Hüffer
Produktionsleitung
Helene Friedl
Produzent*in
Christian Drewing
Redaktion
Mia Funk
Darsteller*innen
Uwe Heieck
Kontakt

EIKON Media GmbH
Niederlassung Stuttgart
Talstrasse 41
70188 Stuttgart

Tel. 0711-2483455
produktion@eikon-film.de

Weitere Folgen

Wie man einen Saunawagen baut

SWR Handwerkskunst

Wie man einen Hornschlitten baut

SWR Handwerkskunst

Wie man eine Zimmerdecke restauriert

SWR Handwerkskunst

Wie man einen Sarg baut

SWR Handwerkskunst

Wie man einen Heißluftballon baut

SWR Handwerkskunst

Wie man einen Hobel baut

SWR Handwerkskunst

Wie man ein Skateboard baut

SWR Handwerkskunst

Wie man ein Baumhaus für Kinder baut

SWR Handwerkskunst

Wie man eine Trompete baut

SWR Handwerkskunst