Trailer
Spielfilm

ZWINGLI Der Reformator

Synopsis

Zürich 1519. Unerschrocken nutzt der junge Ulrich Zwingli (Max Simonischek) seine Wahl zum Priester am ehrwürdigen Großmünster, um gegen die Missstände in der Stadt und in der Kirche zu predigen. Heftige Diskussionen entbrennen! Im Namen von Papst und Kaiser verlangt der Bischof von Konstanz schließlich Zwinglis Verhaftung. Als sich der Rat der Stadt nach einem öffentlichen Streitgespräch zwischen Zwingli und einem Abgesandten des Bischofs überraschend an die Seite des Rebellen stellt, kommt es zu weiteren Machtkämpfen. Und während Zwinglis Thesen einen Bürgerkrieg auszulösen drohen, zieht es die gottesfürchtige Witwe Anna (Sarah Sophie Meyer) immer mehr in den Bann dieses außergewöhnlichen Mannes.

Ulrich Zwingli war neben Martin Luther einer der wichtigsten Reformatoren der Kirche. Jetzt bringt Regisseur Stefan Haupt mit „Zwingli – Der Reformator“ erstmals die Geschichte des großen Humanisten auf die Kinoleinwand. Ein opulentes Historiendrama über den Kampf um eine neue Weltordnung, das in der Schweiz mehr als 240.000 Zuschauer begeisterte. Kein Wunder: Zwinglis Ideen einer sozialen Gesellschaft, die sich um die Armen und Kranken kümmert und die Rechte von Frauen und Kindern schützt, sind heute so aktuell wie damals.

Format: Spielfilm
Erstausstrahlung:
Länge: 128 Minuten
Sender: Regie: Stefan Haupt
Produktion: EIKON Berlin
Produktionsjahr: 2019
Produzent: Mario Krebs
Anne Walser

Stab & Darsteller
Regie
Stefan Haupt
Autor
Simone Schmid
Kamera
Michael Hammon
Licht
Peter Demmer
Ton
Patrick Storck
Casting
Ruth Hirschfeld
Szenenbild
Su Erdt
Kostümbild
Monika Schmid
Maskenbild
Ronald Fahm, Miria Germano
Schnitt
Kaya Inan
Musik/Komposition
Great Garbo Zürich
Sounddesign
Andreas Mühlschlegel
Mischung
Tom Weber
Produktionsassistenz
Tanja Sahli
Aufnahmeleitung
Lukas Piccolin
Produktionsleitung
Helene Friedl
Postproduktion
Philipp Dufft
Herstellungsleitung
Roland Stebler
Produzent*in
Mario Krebs
Anne Walser
Darsteller*innen
Max Simonischek, Sara Sophia Meyer, Charlotte Schwab, Anatole Taubman, Stefan Kurt, Oscar Sales Bingisser, Andrea Zogg, Ueli Jäggi, Rachel Braunschweig, Mathis Künzler, Michael Finger, Aaron Hitz, Markus Mathis, Sebastian Krähenbühl, Madeleine Scherrer, Philipp Stengele, Patrick Rapold, Pan Aurel Bucher, Gian Rupf, Daniel Mangisch, Oliver Stein, Lorenz Nufer, Jonathan Loosli, Miriam Japp, Sonja Riesen, Fabienne Hadorn, Sebastian Henn, Elisa Plüss, Nils Torpus, Chirstof Oswald, Simon Käser
Kontakt

EIKON GmbH
Bergmannstr. 102
10961 Berlin
Tel. +49 (0)30 / 69 53 72 0
info@eikon-film.de

Mehr zum Thema
Ähnliche Produktionen

Unter Verdacht: Laufen und Schießen

Unter Verdacht – Grauzone

Tatort: Hitchcock und Frau Wenicke