Dokumentarfilm

Allah, Gott und der Urknall

Synopsis

Eine Koproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg mit der Eikon Südwest GmbH und dem SWR, gefördert von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg für die Reihe Junger Dokumentarfilm.

“Der Glaube ist nicht der Anfang, sondern das Ende allen Wissens.” Trotz dieser Aussage war Goethe kein unbedingter Vernunftmensch. Er war wie Faust auf der Suche nach einer Urkraft, welche die Menschen umgibt und mit Sehnsucht erfüllt.

Das sind auch die Schüler der 5. und 6. Klasse im Goethe Gymnasium in Gaggenau. In ihrem „Jungen Dokumentarfilm“ begleitet die Regisseurin Lisa Schäffner mehrere Monate einige 11-jährige Schüler, die zusammen im Ethikunterricht sind, in Ihrer Auseinandersetzung mit Religion.

Format: Dokumentarfilm
Erstausstrahlung:
Länge: 58 Minuten
Sender: SWR
Produktion: EIKON Stuttgart
Produktionsjahr: 2013
Produzent: Christian Drewing

Stab & Darsteller
Regie
Lisa Schäffner
Kamera
Christina Heeck
Schnitt
Elisabeth Raßbach
Produktionsleitung
Mette Gunnar
Producer*in
Mona Goos
Produzent*in
Christian Drewing
Redaktion
Gudrun Hanke-El Ghomri (SWR)
Kontakt

Christian Drewing
EIKON Media GmbH
Niederlassung Stuttgart
Talstrasse 41
70188 Stuttgart
Tel. 0711-2483455
drewing@eikon-film.de

Ähnliche Produktionen

Der Prinz

GEHEIMNISSE ASIENS – Die schönsten Nationalparks

Malaysias Meeresparadies

Halbmondwahrheiten