Dokumentarfilm

Mode, Mädchen und ein Mann

Synopsis

Eine Produktion der EIKON Süd im Auftrag von BR/Arte

Sie gehört zu den besten Modeschulen Europas: Die Deutsche Meisterschule für Mode in München. Vier Modeschüler erleben hier ein Jahr Ausnahmezustand. Sie lernen, was Mode ist und wie man sie macht. Sie nehmen an internationalen Wettbewerben teil und organisieren eine schräge Avantgarde-Schau. Mode ist harte Arbeit, Kreativität oberstes Gebot und alle stoßen an ihre Grenzen.

Carmen hat zwei Kinder und schon eine Ehe in Istanbul hinter sich. Sie versucht, die Meisterschule zu schaffen und gleichzeitig Mutter in zwei Ländern zu sein. Melanie aus Bozen muss an der Modeschule erfahren, dass sie nicht so kreativ ist, wie sie dachte.Der Brasilianer Rafael dagegen ist ein Modegenie, gewinnt einen Designwettbewerb nach dem anderen. Jenny aus Bayern ist ehrgeizig und ständig unter Zeitdruck, denn sie muss nebenbei Geld verdienen.

Ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Vier Schüler, die viel übers Modemachen lernen und vor allem auch über sich selbst.

Format: Dokumentarfilm
Erstausstrahlung: 05.02.2007
Länge: 5 x 26 Minuten
Sender: BR, Arte
Produktion: EIKON München
Produktionsjahr: 2007
Produzent: Dr. Ernst Ludwig Ganzert

Stab & Darsteller
Regie
Andrea Hauner, Alina Teodorescu
Autor
Andrea Hauner
Kamera
Sorin Dragoi
Schnitt
Alina Teodorescu
Herstellungsleitung
Jan Bullerdieck
Produzent*in
Dr. Ernst Ludwig Ganzert
Redaktion
Monika Lobkowicz, Jochen Kölsch (BR/Arte)
Kontakt

EIKON Süd
Birkerstr. 22
80636 München
Tel. +49.89.130 143 010
mail@eikon-sued.de

Ähnliche Produktionen

Wenn die Elefanten fliehen

Mysteriöses Tierverhalten vor Naturkatastrophen

Antarktis – am Puls der Erde

GEHEIMNISSE ASIENS – Die schönsten Nationalparks

Indiens Reich der großen Tiere